Die Sache mit dem Eiweiß.

Die Sache mit dem Eiweiß

WERBUNG

Eiweiß, der Baustein des Lebens, kommt nach allgemeiner Meinung nach bei einer Saftdiät oder dem Saftfasten zu kurz und soll angeblich sogar dazu führen, daß während einer Saftdiät / dem Saftfasten / einer Saftkur der Körper anfängt Muskeln abzubauen.

Während sich in diesem Punkt die Experten weiter streiten, habe ich für meinen Teil einen Weg gefunden dem Thema ein Ende zu setzen und trinke neben diversen Säften am Tag auch eine ausreichende Menge an Eiweiß-Shakes bzw. ergänze meine Säfte mit geschmacksneutralem Eiweißpulver.

Eiweiß-Shakes und Eiweißpulver

Eiweißpulver (geschmacksneutral) - Eigentlich für Bodybuilder und jetzt auch Saftfaster.

Eigentlich für Bodybuilder und Profi-Sportler gedacht, aber für mich ausreichend und für das gute Gewissen alle Mal genug. Es gibt sowohl im Supermarkt diverse Eiweiß-Shakes, als auch bei Amazon und diversen Online-Shops Zusätze, die beim Muskelaufbau helfen sollen.

Da ich selbst weder (Sport-)Mediziner, noch Ernährungswissenschaftler bin, kann ich mich dazu nicht wirklich äussern und tue, was mir ein gutes Gefühl bereitet und gebe meinem Körper zusätzliches Eiweiß – neben den Vitaminen und Nährstoffen aus meinen Obst- und Gemüsesäften sollte dies nicht schaden, sondern eher einen gewissen Ausgleich schaffen.

Amazon: Eiweißpulver (geschmacksneutral) – 500 Gramm, 19,99 Euro

Das Eiweißpulver von nutri tut genau das, was es soll, meine Ernährung ergänzen. Nicht mehr und nicht weniger. Ich weiß nicht, ob es wirklich etwas bringt oder nur eine zusätzliche Geldausgabe ist, aber ich habe das gute Gefühl etwas zu tun und weiß, daß ich zumindest nicht zu wenig Eiweiß zu mir nehme.

Geschmacklich kann ich absolut nichts dazu sagen, dafür hat es viel zu wenig Eigengeschmack und wird selbst von Petersilienwurzel und Gurke übertroffen – geschmacksneutral ist es also definitiv.

Seit meinen ersten Anläufe in Sachen Saftdiät konnte ich vieles berichten und vieles beobachten, einen Muskelabbau hingegen nicht – das hat sich zumindest für mich nicht wirklich verändert, eher im Gegenteil.

Bild (bearbeitet) © flickr / threar (Creative Commons)

WERBUNG

WERBUNG

Jetzt Fan bei Facebook werden und nie wieder einen Beitrag verpassen. Tausche dich auf unserer Facebook Page mit anderen aus und nutze die Chance deine Fragen zu stellen.

Jetzt Facebook-Fan werden!

Häufig gestellte Fragen

Saftrezepte